Wie Schnecken die Formel 1 revolutionieren könnten:

Eigentlich haben Napfschnecken kein besonders aufregendes Leben: Sie leben im Meer und saugen sich an Steinen fest. Nachts verlassen sie ihren Standort, um den Pflanzenbewuchs abzuweiden. Wie Miniatur-Staubsauger wandern sie über den Stein und raspeln den Algenbelag ab. Jetzt könnten die ansonsten eher wenig dynamischen Tiere die Formel 1 revolutionieren:   Weiterlesen „Wie Schnecken die Formel 1 revolutionieren könnten:“

Methusalem ist keine Schildkröte !

Das älteste lebende Wirbeltier ist fast 400 Jahre alt ! Wer jetzt auf eine Riesenschildkröte gtippt hätte, der liegt falsch. Methusalem ist nämlich ein Hai – genauer gesagt ein Grönlandhai ! Weiterlesen „Methusalem ist keine Schildkröte !“